Mošćenička Draga und Mošćenice

Mošćenička Draga und Mošćenice

Hier, unterhalb des Učka-Gebirges und an seinen Hängen, fanden einst Gäste aus dem 15 km entfernten Opatija Unterschlupf. Mošćenička Draga entwickelte sich als Fischereihafen des benachbarten Mošćenice, eines 178 Meter über dem Meer liegenden Städtchens. Nachdem Sie die autochthone mediterrane Architektur und die primorische Tradition am Meer erkundet haben, könnten Sie das Ethnografische Museum in Mošćenice besuchen, in dem die Vergangenheit dieses Gebietes lebendig wird beim Betrachten der traditionellen Trachten, Werkzeuge und anderer Gegenstände. In der Nähe befindet sich eine mehrere hundert Jahre alte Olivenmühle (toš). Mošćenice kann sich auch eines reichen sakralen Erbes rühmen. Bevor sie auf den Campingplatz und auf einen der Kiesstrände in Mošćenička Draga zurückkehren, stärken Sie sich in einem der Restaurants in diesem Teil des Kvarners.